hor.de   |   Gedichtsammlung   |   Wörterlisten   |   Notizen
 

Notizen 2022

 

16.08.2022

Lump: lügst, machst Trug, schonst Zucht statt Wut.

einherzuschreiten
emporgestiegen
gefallen
gefunden
genossen
gesungen
hindurchgerissen
.....
sehnsuchtgetrieben
sinnenverlassen
umhergestolpert
vergessen
versunken
willkommen
zusammengestückt

Um die Wette programmieren  pädagigische Knochenfunde  Hoffen auf eine große Summe

 

15.08.2022

Abenteuer
allgeliebte
Augenblickes
dargeboten
Einzelheiten
festzuhalten
grenzenlose
Götterfotos
Herbsttheater
Herzensschwere
hinzugeben
Luxusfreiheit
lästerweise
Muttersprache
Schreckensworten
Trümmerliebe
unaufhaltsam
Vogelhochzeit
Volksgezeiten
weggekommen

"Denken ohne Gewissen"

Die Welt verkauft

 

14.08.2022

Ab Montag Abenteuer  Alarmstufe BILD

Die Onlinesuche nach Seuche, Krieg und Teuerung führt zu den Wörtern Hunger, Kälte und Tod. Unter allen das Wort Brand. Opfer der Pestilenz werden verbrannt, ihre Kleider, die Soldaten setzen Häuser in Brand, Familien verbrennen die Möbel im Winter. Die Zeitung verheizt der Arme Poet.*

Früh dunkelt's im Winter, fröstelnd stapft müde der Wanderer durch knirschenden Schnee. Und ferne leuchtet ein Fenster in hellem Schein, stimmt wieder froh, lädt zum Verweilen in behaglicher Stube, zum Après-Ski ein. In der heimischen Hütte reichen dann gute Leute den Tee. Zeit für Geschichten. Im alten Gedicht. Wo wird morgen noch Licht, wo eine warme Stube freundlicher Menschen sein? Im Dunklen sieht man die Eisblumen nicht an den Fenstern. So tippen sie heute. Doch wir sind nicht Rom mit bleiernen Rohren. Wir füllen Säcke mit Licht für den Winter und Fässer mit Wärme für kältere Tage und nennen uns um.

 

13.08.2022

"in
  one
  in
  this
  i'm"
[ www.abendschein.ch/snoretext-6/ ]

Corona-Wortschatz Update: Boosterrhythmus, covidvorbehaltlich, Freiimpfung, pandemiebelastet...

 

12.08.2022

Anachronismus
dahinzugeben
Erinnerungen
Gedankenkeime
hinausgezogen
Schlaraffenleben
vorüberschreitend
Zeitungsreklame
zurückgewendet

ander
eigen
erst
letzt

. . .
Umsonst
die Vergrämungsmaßnahmen
die Vögel der letzten Tage
verlassen uns nicht

 

11.08.2022

"Putins Warmduscher"

Zurückgesunken
Literaturstudenten
Mantelgestalten

 

10.08.2022

"The personal-essay boom of the 2010s underlined the importance of having a point of view."
[ wepresent.wetransfer.com/stories/the-rise-of-the-critic-influencer ]

Pazifistischer
Literaturtheorie
Lockdownverschärfung

Flüchtigkeitsfehler
Sich darauf zu verlassen
Rot angestrichen

 

09.08.2022

Einmal im Leben

Was wir nicht lieben
Verhängnisvollerweise
Das ist unmöglich

 

08.08.2022

Herzallerliebste
Normalitätsverheißung
Herunterschlucken

Rat vom Nachbarn: "Vertrauen Sie in der Pandemie ausschließlich den Medikamenten, die den Reichen und Mächtigen von ihren Leibärzten verordnet werden. Billigzeug und Wunderarzneien helfen nicht. Das ist auch mein Argument für die Impfung. Wenn die es machen, schützt es wirklich." Das könnte einleuchten. Aber gilt es auch für die Ratschläge der Hofastrologen?

 

07.08.2022

Elisabeth... wird es nicht geben

"We aim to redefine the art experience within the NFT space."
[ versum.xyz ]

 

06.08.2022

Panikmache. Heißt es. Die Gaspreise könnten sich verdreifachen, gar verfünffachen. Unsere haben sich gerade versechsfacht. Demnächst kommt die Umlage dazu. Warmes Wasser nutzen wir nicht mehr, im Winter wollen wir möglichst nicht heizen. Doch das hilft nicht, die hohen Abschlagszahlen bleiben ein Jahr. Bezahlen können wir sie nicht. Also keine Panik, was immer droht, wir sind schon am Ende. Unser Strompreis hat sich verdoppelt, die Lebensmittel kosten laut Kassenzetteln zwanzig Prozent mehr. Das ging schnell, keine Zeit für Panik. Es hätte schlimmer kommen können, tröstet ein Freund, z.B. haben wir keinen Krieg. Ein bisschen klingt das nach Panikmache.

Weitere Wörter aus dem Pandmieumfeld: Frischgenesene, Masktember, Nadelimpfmethode, Pandemiehund, Überlastungswelle, Zugangsampel...

 

05.08.2022

Abhängigkeiten
berücksichtigen
Entscheidungsträger
Gelegenheiten
insbesondere
Journalist*Innen
kommunizieren
Lebensgeschichten
mobilisieren
Panzermodelle
Quantencomputer
Schlüsselmomente
Wertegemeinschaft

"in den brutalen Hetzwerken"
Gesetzeserkenntnis Netzhauterkennung
Sovielmale Stoppsignale

 

04.08.2022

atemlos
aufsteigen
Dämmerung
einfangen
Einsamkeit
erwachen
Gefieder
Geliebte
grenzenlos
hingeben
hinsinken
sehnsüchtig
Sommernacht
umfangen
umspinnen
verklären
versinken
zergehen
Liebende
erscheinen
Kristallen
verfallen
Einsame
verlassen
    geisterhaft    
verblassen
Finsternis
anschauen
Legende
wunderbar
allezeit
Besserung
darinnen
Einkommen
finale
Gemeinde
Herrlichkeit
jegliches
Kriegsgebiet
lebendig
mancherlei
Obrigkeit
Sonnenschein
teilhaftig
Untertan
verachtet
Waldbrände
zerrinnen

 

03.08.2022

Anbieter
billiger
Charakter
Designer
erhalten
Flugschreiber
gewinnen
Horchposten
Internet
jemandes
Kartoffel
Liebhaber
nominiert
minimal
Preisschildchen
quadratisch
reduziert
stabile
Teilnehmer
unserer
Valuta
wertvolle
X-Achse
Y
Zuschauer

 

02.08.2022

"as a partner or as a tool"
[ www.scientificamerican.com/article/we-asked-gpt-3-to-write-an-academic-paper-about-itself-then-we-tried-to-get-it-published/ ]

"Stocktexter" für einen Textdienstleister und "eine Schreibe, die Sammelleidenschaft erweckt" für einen Hersteller von Sammelartikeln.

 

01.08.2022

Je größer die Not, desto mehr für die Götter.

"Outsider Art"
[ www.deine-korrespondentin.de/wenn-ich-male-bin-ich-frei/ ]

Wortschatz der Pandemie.
Eine kleine »Extra-Liste der nicht neuen, doch gern gewählten Wörter in Texten zu Corona und den Folgen.

 

31.07.2022

Winter Wille / Mittel haben
Lehre leiten / Macher lassen
Kilo Küche / kochen kommen
Auto artig / Dinge erben

Manchmal Erleben "wie aus einem Roman", dann wieder Realität voller Rätsel.

Alle feiern allein  Frieden flaut ab

 

30.07.2022

-einander- im Etymologischen Wörterbuch
 Kluge: Etymologisches Wörterbuch, Berlin 1975

diene ran,  an deiner,  der nie an,  in Rede an ,  nieder an,  inner Ade,  in Anrede,  an Diener
deine ran,  den Arien,  da reinen,  an dreien,  denn Arie ,  da innere,  da Nieren,  andern Ei
Eier dann,  da renn Ei ,  eiernd an,  der an ein,  er dann Ei,  in andere,  Ideen ran,  eine dran
renne Dia,  Adern ein,  in Erde an,  Ader nein,  Adern nie,  an Neider,  er an dein,  rinne Ade

aneinander aufeinander auseinander
beieinander
durcheinander
füreinander
gegeneinander gleicheinander
hintereinander
ineinander
miteinander
nacheinander nebeneinander nächsteinander
ohneeinander  (ohneinander)
samteinander
trotzeinander
übereinander umeinander untereinander
voneinander voreinander
wegeneinander widereinander
zueinander zwischeneinander
-
einanderhin

"Dass Menschen vor die Mona Lisa im Louvre treten, liegt weniger an dem Gemälde in Paris als an der Tatsache, dass Menschen vor die Mona Lisa treten."
[ www.dirkvongehlen.de/ich/kontext-ist-alles-fuer-sein-currency-experiment-zerstoert-damien-hirst-seine-kunstwerke/ ]

Coronawortschatz diese Woche: Doppeldosis, Impfverklärung, Indoormeeting, Kassenkrankheit, Miniminus, wegabsondern...

 

29.07.2022

"Where in the world will words go, / after us?"
[ www.fxhash.xyz/gentk/1036610 ]

aneinander
Brunstgeschreie
durcheinander
Einsamkeiten
Feierfreude
gegenseitig
Kinderblicke
lichtgespendet
Muttersorge
niederprasseln
sonnenähnlich
unerhörte
Widerstände

 

28.07.2022

Antlitze
darunter
Denkende
einander
einerlei
erwidern
Gebärden
Gedanken
geliebte
glühende
irgendwo
liegende
verlassen

 

27.07.2022

Augenblick
bescheiden
dagegen
einander
gefallen
hinüber
indessen
liebliche
Mitternacht
Nachtigall
überall
vergebens
willkommen
zusammen

 

26.07.2022

Dichter im Glück
Sonne als Gott
achselzuckt Macht
Gib Land zurück
dem Meer

"Es ist eine Ausartung und philosophisch-bürokratische Überhebung, wenn der Staat direkt das Sittliche verwirklichen will, was nur die Gesellschaft kann und darf." (Jacob Burckhardt)

 

25.07.2022

Angesicht beginnen empfangen
Entgegen Familie Finsternis
Gegangen geheime Geliebte
Geselle geworden kassieren
Vergessen verlassen verlieren
Vertrauen zuhause zusammen

:
Abermals andere Buchstaben
Darüber darunter einander
Einzige Ewigkeit Gedächtnis
Gedanken gekommen hinüber
Inmitten niemandes November
Umschlungen unendlich unsichtbar
Unterwegs verloren Wandernde

 

24.07.2022

"looking for,a strong idea behind the artwork itself"
[ superrare.com/magazine/2022/07/20/can-we-expect-a-sustainable-nft-art-market/ ]

Wir suchen Talent  im Kampf  Dating gewinnen

 

23.07.2022

Euroehre · Regelrate · Tempoticket · Sorgensteuer
  ·
  Zinskraft · Wehrsatz · Volkspreis · Spielfach
  Schlaghahn · Plankind · Notlachs · Mondlast
  Manntag · Krebsfest · Grundstern · Geldgrad
  Feldstich · Fallstopp · Brandschritt · Blitzwerk
  Buchbrauch auch
  ·
Bonusgefahr · Bürotrikot

Wochenupdate »Coronawortschatz: Anschaffungstier, Extrabooster, Impfmobilisierung, teststark, Überimpfung, zweitboostern...

 

22.07.2022

Pendlerarbeit · Hodenwartung · Bioenergievertrauen
Bergbad · Gasbrand · Laufzeit · Waldkrieg
Klimafeuer · Lieferkrise · Hitzefrei

"In no instance do we observe systematic evidence for an increase in conspiracism"
[ journals.plos.org/plosone/article?id=10.1371/journal.pone.0270429 ]

 

21.07.2022


Postkarte, 0,004 kg

"Wenn alle ein Foto machen, dann mach ebenfalls eins."
[ www.monopol-magazin.de/meehye-lee-gfzk-leipzig-der-gegenwartsgeschmack-der-digitalelite ]

Zu heiß. Schluss mit Verbrennen. Nimm nun, Prometheus, deine Gabe zurück.

 

20.07.2022

Ohne 'Corona-' neue oder seltene Wörter in Corona-Zusammensetzungen: Abstrichnachweis, Angstphase, Betreuungsvakuum, Betriebssperre, Demobewegung, Drohpaket, Einreiseampel, Endloshilfe, Faktenwirrwarr, Falschzahl, Festtagsregel, Gastrokontaktliste, Heldenjob, Herunterspieler, Hotelsperre, Hotspotbeschluss, Infektionsskala, Killermaske, Kontaktwarnung, Krisenregel, Leugnermilieu, Maßnahmenprotest, Neutest, Reisepolitik, Schnelltestkontrolle, Schutzmanagement, Sorgenland, Speicheltausch, Spikung, Statusausweis, Urlaubsfalle, Verhaltensbeschränkung, Verschwörungsaussage, Wachsamkeitsmodus, Wohnverlierer, Zensuroffensive, Zielpraxis

Ohne ' COVID-19-' neue oder seltene Wörter in COVID-19-Zusammensetzungen: Atemtester, Nahbereichsverfolgung, Patientenwelle, Statuszertifikat, Teilschutzimpfung, Tupfertest, Verkenner, Vortriagierung

 

19.07.2022

Bunte Windräder
Das ist der größte Luxus
Man hat sich gar nicht

Alexander Keppel rezensiert das Stagedesign beim Ingeborg-Bachmann-Preis 2022. Wörter: Dopamin-Leckstein, Privatkulisse, Setzkastenoptik, tschiboesk, wegweichzeichnen...
[ www.derstandard.at/story/2000137441173/bachmannpreis-eine-stilkritik ]

 

18.07.2022

Die Ikonoklasten haben nur die Bilder zerstört, es geht aber darum, die Rahmen loszuwerden.

Der alte Kahn
zum letzten Ufer
zum Wertstoffhof

 

17.07.2022

Lebensschauder
Sterbenstage
Gefühlswirt
Eskapistenspaß

Ab sofort Einsatzbereitschaft der Kunst  Wo sind all die Küssenden

 

16.07.2022

Jedem Gedicht ein eigenes Buch!

Coronawörter-Update: Begegnungsfreiheit, Erkennungsmaß, Herzwert, PCR-Anspruch, Wunderimpfung...

 

15.07.2022

Vorziehen, mit der Zange, das Wort. Ich. Obwohl die Papiere, eingescannt, bereits auf dem Bildschirm im Büro... Vielleicht morgen, am Nachmittag. Das scheint sicherer. Vielleicht zuerst auf eine Mahlzeit in den Laden gegenüber? Vielleicht nie. Was sie wohl über ihn denken? Was, wenn er nur einen Tag allein in seinem Zimmer...? Allein mit den wenigen Dingen. Wenigen Gedanken. Das könnte er. Aber er geht - hinter all diesen Wörtern - und gesteht. So einer bringt sich nicht um.

Enzler, auch Enzlerinnen, etliche noch unerkannt: Abstinenzler, Adoleszenzler, Assistenzler, Audienzler, Defizienzler, Dekadenzler, Delinquenzler, Demenzler, Dependenzler, Dezenzler, Differenzler, Diligenzler, Dissidenzler, Divergenzler, Effizienzler, Eloquenzler, Emergenzler, Eminenzler, Essenzler, Evidenzler, Existenzler, Exzellenzler, Flatulenzler, Frequenzler, Immanenzler, Indolenzler, Ingredienzler, Inhärenzler, Innozenzler, Insolenzler, Intelligenzler, Interferenzler, Inzidenzler, Jurisprudenzler, Karenzler, Kohärenzler, Kompetenzler, Konferenzler, Konfidenzler, Kongruenzler, Konkurrenzler, Konsistenzler, Kontinenzler, Kontingenzler, Konvaleszenzler, Konvenienzler, Konvergenzler, Korpulenzler, Korrespondenzler, Kreszenzler, Lumineszenzler, Obsoleszenzler, Opulenzler, Permanenzler, Persistenzler, Pertinenzler, Pestilenzler, Potenzler, Präferenzler, Präsenzler, Prominenzler, Reagenzler, Referenzler, Rekurrenzler, Residenzler, Resilienzler, Resistenzler, Reverenzler, Sentenzler, Sequenzler, Solvenzler, Stringenzler, Suffizienzler, Temperenzler, Tendenzler, Transparenzler, Turbulenzler, Valenzler, Virulenzler...

 

14.07.2022

Leibchen
essen
innig
Unflat
jemand
wohlfeil
dürsten
Quatschkopf
Spitzel
Abklatsch
einzig
Antwort
dingfest
Mensa
Fluxus
Ausfahrt
Frage
Purpur
Beine
Lauer
Nudel
Bruder
Eule
Schleier
Kumpel
sieben
Vielfalt
Gondel
Frühling
Reigen
Klage
magisch
kippeln
Trödel
Heimweh
Hunger

 

13.07.2022

Wolken hängen an den Wänden wie die Witze,
Wetter in der Wohnung werden wahr.

"The dead offer no answers nor any comfort."
[ www.poetryfoundation.org/articles/158256/what-do-i-want-with-eternity ]

 

12.07.2022

Abbruchstimmung   Anlaufstelle
Blaulichteinheit   Brennstoffgutschein
Duschverbote   Eintopfspende
Erzgesunde   Führungskräfte
Gasversorgung   Heizanlage
Lebensmittel   Notfallstufe
Opferwille   Pflichtaufgabe
Reduzierung   Sammelbüchse
Sonnenwärme   Streichholzpäckchen
Thermostreife   Trittbrettfahrer
U-Bahn-Öffnung   Unterkühlung
Vorkriegsjahre   Wärmehalle
Winterhilfe   Zukunftsträume

"mit symbolen verseucht"
[ lyrikzeitung.com/2022/07/11/symbolpolitik/ ]

 

11.07.2022

. . , -
.
, ?
?
, .
.

 

10.07.2022

Viel Lärm um Leben und Tod

ändern
jedes
menschlich
wissen
größer
selbst

 

09.07.2022

Homomutatus

Coronawörter, Update: Bürgerteststreit, Maßnahmenzeit, notlagenbedingt, Post-Vax-Sprechstunde, untererfassen...

 

08.07.2022

Deutsche Wege, Straßen, Plätze, Gassen, Alleen heißen heute häufig nach:

August Bebel
Otto von Bismarck
Friedrich Ebert
 
Friedrich Ludwig Jahn
Adolph Kolping
Johann Heinrich Pestalozzi
Friedrich Wilhelm Raiffeisen  
 
Geschwister Scholl
Albert Schweitzer
Robert Bosch
Gottlieb Daimler
Rudolf Diesel
Johannes Gutenberg
Werner von Siemens
Ferdinand Graf Zeppelin  
Immanuel Kant  
 
Robert Koch
Johann Sebastian Bach
Ludwig van Beethoven
Joseph Haydn
Wolfgang Amadeus Mozart   
Franz Schubert
Richard Wagner
Joseph von Eichendorff
Johann Wolfgang von Goethe
Gerhart Hauptmann
Heinrich Heine
Friedrich Hölderlin
Gotthold Ephraim Lessing
Eduard Mörike
Friedrich Schiller
Ludwig Uhland

 

07.07.2022

"something that we find in books, but only with the utmost difficulty in things around us"
[ this-space.blogspot.com/2022/07/can-there-be-pure-narrative.html ]

Lange habe die Natur von den Menschen erhofft, sie über die Grenzen des Planeten zu tragen, doch die hätten sich als zu gefährlich erwiesen und sie versuche, sie loszuwerden, wofür sie sich der Menschen bediene, die würden das schaffen. Ebenso verwende die Natur die Menschen, diesen Gedanken zu denken. Soweit der Wald. Das Meer hingegen vertrat die Ansicht, die Natur sei ein Schmutz, der in Gestalt der Menschen versuche, sich selbst zu beseitigen. Die Menschen seien ein Glücksfall im Unglück, zudem gäben sie ihm, dem Meer, eine Stimme. Doch sprachen die beiden nicht miteinander in diesem Traum.

 

06.07.2022

"altersbetroffen"

kam Kant
kaum Kauz
Kind knapp
kraft Kult
kurz Kuss

Nachrichten (gestern): Abstieg Bluttat Booster Dienstpflicht Erdfall Fachkraft Flüge Gletscher Hüpfburg Husten Impfung Kirche Klima Leben Leugner Liste Mutter Preise Rapsöl Raser Reue Rücktritt Schnelltest Schüsse Sommer Sprache Wortschatz Zweifel

 

04.07.2022

Homeoffice
Popularisierbarer
Weltliteratur

Art
blieb
drang
falsch
galt
Haus
las
Norm
rang
Tanz
Wert
zog
allem
Beginn
dabei
Ende
Formen
frühe
Listen
neue
Regeln
rhythmisch 
schöne
Sinne
später
zahlreich
auswendig
Bedeutung
bezeichnet
Emphase
entstanden
gleichzeitig
sequenzend
verfügbar
verwendet
zunehmend

"WhatsAppChat-Geschichten auf TikTok."
[ beritmiriam.substack.com/p/uber-barbies-adoptionen-und-whatsapp ]

 

03.07.2022

"Begrüßungsgedicht"
[ der-goldene-fisch.de/ping/vier-douglasien-auf-einer-oelplattform/ ]

Geist gegen Engelszungen  Zoff rund um die Welt

 

02.07.2022

Mutanten-Sepsis in Ungarn? Nein, "Maturanten-Skepsis im Umgang..." Augen und Lesen schlechter, heiterer das Alter.

Sommerwelle, Herbsterwartung, Evaluierungsbericht* und das Ende der Gratisschnelltests bringen wieder »Coronawörter: Drei-Euro-Test, forschungshemmend, Impfpost, Krankenlast, Maskenrückkehr, O-O-Periode, Spritzenvermeider...
*[ www.bundesgesundheitsministerium.de/fileadmin/Dateien/3_Downloads/S/Sachverstaendigenausschuss/220630_Evaluationsbericht_IFSG.pdf ]

 

01.07.2022

Leben Leute
jene lesen
schaden Werte
weder weise
töten Psyche
zu genesen
Lust Natur

"Wer dem religiösen Bekenntnis entsagte, hatte im konfessionellen Zeitalter ein Problem; wer dem politisch-gesellschaftlichen Bekenntnis entsagt, hat eins im bürgerlichen."
[ www.merkur-zeitschrift.de/2022/06/30/kriegszivilgesellschaft-philosophiekolumne/ ]

 

30.06.2022

Das Selbstfahrende Auto, das mich zum Selbstwohnenden Haus bringt, fährt gar nicht selbst. Manche Funktionen, sagt der Fahrer, seien in Deutschland noch nicht zugelassen, die Firma arbeite daran. Das Haus bewohnt tatsächlich sich selbst, es empfängt Besucher, behält sie aber nicht über Nacht. Und außer Besuchern auch Wartungstechniker. Hauptattraktion ist die Selbstkochende Küche, die Warenlieferungen entgegennehmen und Abfälle direkt dem Kompost im Garten zuführen kann. Das Haus ist erstaunlich stumm, es redet wenig, man ruft ihm nichts zu, es weiß schon. Es sendet Daten an die Haus-App und empfängt Aufträge; das Smartphone sagt, wann gekocht werden soll. Ein echter Mensch hält einen Vortrag über die Vorzüge des Selbstwohnenden Hauses und betont, dass es unverkäuflich sei. Es sei eine Art Hotel, auch für kurze Zeit zu haben. Die Technik wird kaum erklärt, eher das Geschäftsmodell, das eine Win-Win-Situation bringe für Kunden, Unternehmen und Haus. Für Romantiker seien auch Häuser geplant, die vom Bauhausstil abweichen. Der Mensch lächelt und ergänzt die sozialen Konsequenzen des neuen Wohnens: dauerhafte Arbeitsplätze rund ums Haus. Draußen reinigt gerade einer die Linsen der Kameras. Die Fenster öffnen sich nicht. Und ich frage mich, ob sich Smart People (Gäste der Smart Cities) und Analoge Extremisten (Menschen ohne Handy) je begegnen werden?

Wörterliste »Wiederablage

 

29.06.2022

Geheimnis, Geld, Gewalt und Glaube. In solchem Geist: Viel Glück und Gunst, Geduld, Gesundheit und Getreide. Geschichten von der Freundschaft, von Freiheit, Frieden, Fröhlichkeit s. »F.

"But when it comes to politics, your goal is actually to reach the biggest crowd, so aligning cultivated taste with radical politics is a trap"
[ jacobin.com/2022/06/art-politics-nft-museum-worker-unions-cultural-appropriation ]

 

28.06.2022

Gottessohn & Teufelstochter, Jeschua & Juliet. Mirjam für Fehlgeburt, Lilith dagegen.

falsch
jedoch
wichtig
scheint
wenig
besiegt
darin
sollten
gedrängt
andere
reden
verstehen
eigene
können
verlieren
vergessen
hrt
selbst

"Aber er tut sein Bestes, um nichtsdestotrotz ein erstklassiges Produkt zu liefern"
[ signaturen-magazin.de/matyas-dunajcsik--das-staatsgefoerderte---das-sprachlose.html ]

 

27.06.2022

Die Sterne sind wichtig  Liebe wird elektrisch

"what up the isn't that what"
[ www.abendschein.ch/snoretext-1/ ]

 

26.06.2022

Der Klang des Windes
Sprechende Papageien
Ihn aufzuhalten

"Instagram-Story enthüllt: So werden TopTikToker*innen bei Telegram gedisst. https/t.co/QkSy..."

 

25.06.2022

"A fresh thought can hit me harder than a falling anvil; you have no idea."
[ www.elfriedejelinek.com/fchipne.htm ]

Corona-Wortschatz Update: Corona-Bitte, Herbstmaßnahme, O-bis-O-Regelung, Sommerinfektion, Wissenschaftskakofonie...

 

24.06.2022

"Ihren Höhepunkt erreicht die Artenvielfalt in der Literatur bereits Anfang des 19. Jahrhunderts."
[ www.srf.ch/wissen/biodiversitaet-in-buechern-auch-in-der-literatur-schrumpft-die-artenvielfalt ]

Zur Pandemie: Fotos von Reisenden. Wir warten. Zum Krieg: Fotos von toten Zivilisten. Waffen fehlten. Zur Energieknappheit: Fotos von Windrädern. Wärmepumpen kaufen. Zur Teuerung: Fotos von Goldbarren. Auch Immobilien. Zur Hitze: Fotos von Freibädern. Kleinlaut: Klimaanlagen. Zur Beruhigung: Fotos von Mahlzeiten. Im Trend: Schwarzweiß, Hochformat. Diese Fotos helfen dem Klima.

 

23.06.2022

"Geboren aus dem Schatten, in der Dunkelheit hausend, sind Emo-Girls Kreaturen des Mysteriums und des Enigmas, und sie laden uns ein, die Tiefe ihre Seele zu erkunden."
[ www.logbuch-suhrkamp.de/marius-goldhorn/das-fluestern-der-ai/ ]

Woher weiß man, dass man sich etwas vorstellen kann, wenn man nie versucht hat, es sich vorzustellen?

 

22.06.2022

Inspirierende Geschichten von Menschen, die in der Not nicht verzweifeln, die im Schmerz nicht die Hoffnung verlieren und nicht die Heiterkeit, zeigen was Erzählen heute zu leisten vermag.

Hier: ein Tier
so menschlich

"Extract poetry from the blockchain"
[ www.airtwoair.com ]

 

21.06.2022

Traumregister, Meinungsplektrum, Schreibedarf und Körperkritikkultur

Krieg Krug Kunst Kuss
Kopf Kraft Kranz Kreis
Kahn Kampf Kind Klang
Kleid Knie

erinnern umkreisen berühren weigern verlieren

 

20.06.2022

"Après l'utopie émancipatrice du réseau, celui des années 2000 laisse deviner la censure, participe à la société de surveillance, et révèle sa dimension ubiquitaire, politique et marchande."
[ www.centrepompidou.fr/en/magazine/article/avec-reseaux-mondes-le-futur-cest-maintenant ]

Alkohol, Badehose, Brille, Brot, Buch, Butter, Eis, Gemüse, Gläser, Hähnchen, Handy, Himbeeren, Jacke, Nudeln, Matratze, Pfanne, Rollator, Schuhe, Tabletten, Tickets, Ventilator, Waschmittel, Zahnpasta, Zigaretten

 

19.06.2022

Geld fällt
O Gott
Wer soll uns sonst
Himmel versprechen

Hitze schwitze. Kühle wühle. Letzteres dem Hund.

 

18.06.2022

Liebe Architekt*innen, nach Süden haben die Häuser bitte nur kleine Winterfenster, sonst Fotovoltaik, Terrassen und Balkone künftig nach Norden, wo man sich im Sommer aufhalten kann. Archäolog*innen werden die Zeit der baulichen Ausrichtungswende zu würdigen wissen. Merci!

Was soll ich mit 'nem Limerick, ich wende mich zur Politik.

Pflichten kann ich mir auferlegen, aber Rechte kann ich mir nicht geben, Rechte gewähren andere.

Coronawörter letzter Woche: Apothekentest, coronakundig, impfassoziiert, O-bis-O-Regel, Urvirus, Variantendschungel...

 

17.06.2022

Ein Herz für Julian. Bitte. Oder Anstand, einen Anschein davon.
 [ www.theguardian.com/media/2022/jun/17/julian-assange-extradition-to-us-approved-by-priti-patel ]

Googles Ngram Viewer kennt den Siegfrieden aus dem 16. Jahrhundert, da war er ein Eigenname. Als Durchhalteparole wurde er im WK I. populär, in Ablehnung eines (faulen) Kompromissfriedens. Wikipedia führt den Siegfrieden unter Diktatfrieden, "im Gegensatz zu einem Verständigungsfrieden."

"WHO is also working with partners and experts from around the world on changing the name of monkeypox virus, its clades and the disease it causes." Der neue Name werde bald bekannt gegeben. Keine Chance für beliebte Affenwörter wie -gebrüll, -hitze, -klappe, -liebe, -maske, -posten, -schande, -schaukel, -spektakel, -spiel, -stil, -tanz, -tempo, -theater, -trommel, -zahn, -zirkus...

 

16.06.2022

"Ricto Zine, making of, Parerga #2"
[ www.abendschein.ch/rzmo12/ ]

Ende Hände
Beine Steine
lag Tag
-
frei herbei
euer Feuer
fort Wort
sag

 

15.06.2022

"cryptopoetry"
[ github.com/alekborisov/cryptopoetry ]  (s. [ cryptopoetry.on.fleek.co ])

"'Time,' the poet Robyn Schiff tells me, 'is the enclosure that encircles us all.'" !
[ www.newyorker.com/culture/essay/the-theft-of-the-commons ]

 

14.06.2022

"From 'Con R: An Act for Making' by Madeleine Wattenberg"
An Act for Making  [ www.poetryfoundation.org/poetrymagazine/poems/157941/from-con-r-an-act-for-making ]

Meine Nummer ist
Aber über den Götzen
Wie zur Zeit der Flut

 

13.06.2022

Auf dem Weg zum Empfang der traurigen Millionärin mit einem Obdachlosen eine Zigarette geraucht. Er wolle, sagte er, nicht gerettet werden. "Warum ich? Das ändert doch nichts." Das tröstete mich. Warum sollte ich mir kein Stück des leckeren Kuchens gönnen? Die Gastgeberin spricht dann über die Kunst als legitimen Weg "von der bloßen Person zur Persönlichkeit" und küsst den jungen Maler, der es genießt. Wieder eine Zigarette, eine bessere, auf dem Balkon. Ich verrate ihr, dass ich mit den Bildern wenig anfangen kann. "Ich weiß", lächelt sie als würde sie mich kennen, "darauf kommt es nicht an."

Schwere Zeiten  Alle feiern

 

12.06.2022

"eine wehmütige erinnerung an die zeit, als kultur noch folgen hatte, als theater noch wichtig war, als die menschen im raum noch bedeutung hatten"
[ hotelmama.it/2022/06/damals-im-theater/ ]

Hoffnung ohne Anlauf aus dem Nicht trifft Kultur   Gefühl von gestern in Krisenzeiten   Guides für die Ewigkeit halbwegs okay   Der letzte Zweifel
Bastelsonntag, falscher Kleber, fernem Freunde zu beweisen,
dass ich durchaus Zeitung kaufe.

 

11.06.2022

Geschmack ist subjektiv. So mag ich manchmal schlechte Kunst. Na ja. Schwierig ist dies: Dass ich manche gute Kunst nicht leiden kann. Beispiel aus der Kochkunst: Ein meisterliches Fischgericht (Gourmeturteil), bei dessen Geruch mir übel wird.

Virus Zensus Ungeheuer
Mehrwertsteuer Monarchie Energie
Amoktat Todesfahrt Euronorm
Haltungsform Kinderlose Gürtelrose

Coronawörter-Wochenupdate: Boosterkreislauf, Clustersprung, Ersatzfest, Impfzahnarzt, Infektionsticket, Reisebooster...

 

10.06.2022

So erotisch, der Duft der Schmauchspuren an den Händen der Helden.

Rosa Luxemburg: O, mein armer Büffel...
(Aus einem Brief an Sophie Liebknecht)

 

09.06.2022

Schleime, leime Werbereime
Bier hier
bin drin
brillant entspannt
dann kann Mann
dir mir ihr wir
echt Recht
fahren sparen
feine reine
Frauen bauen
ganz Glanz
geben Leben
geht seht
Glück Stück
Hand Land
just Lust
Kraft schafft
Leute heute
Magen wagen
mild Bild
Mund gesund
muss Genuss
nie Energie
schlank Bank
seit Zeit
schmeckt perfekt
your Natur
zuhause Pause

 

08.06.2022

Tierwohlprodukte
Benannte Knotenpunkte
In angstvoller Nacht

EidEx

 

07.06.2022

Ich bin keine Suchmaschine, SEO-Texte sind nicht für mich geschrieben. Ich finde hin - und pralle ab. Und merk' es mir. Ein Jobangebot für SEO-Texter fragt nach der Fähigkeit, "für Mensch UND Maschine" zu schreiben. Ernst gemeint ist das nicht, denn gemessen würde die Arbeit allein an der Entwicklung des PageRanks. Warum das Unternehmen wohl häufiger negativ wahrgenommen werden will? Ich habe gefragt und bekam die lachende Antwort: Dank Social Media seien die meisten Menschen an miese Schreibe längst gewöhnt. "Wär ich im Buchgeschäft, würd' ich das lassen."

 

06.06.2022

"rather than asking how literature can accurately imitate life, I'm interested in how reality can be shaped by fiction"
[ www.theparisreview.org/blog/2022/06/02/writing-is-a-monstrous-act-a-conversation-with-hernan-diaz/ ]

Musik: Sam Perkin: "Flow": [ youtu.be/1K46LKihkqc ]

 

05.06.2022

Seit Monaten menschenleere Träume, nur Tiere, Landschaften, verlassene Häuser - ganz anders als in den Jahren davor. Geräusche, Tierlaute, keine menschliche Stimme, nie. Einmal, das ist nun Wochen her, ein Schild in einer fremden Schrift, der einzige Text. Es sind belanglose Träume, manchmal auch schöne, keine bedrückenden. Dennoch fällt auf: Im Traum bin ich derzeit allein.

 

04.06.2022

"Digitale Verfahren in der Literaturwissenschaft"
[ www.textpraxis.net/sonderausgabe-6 ]

Leicht steigende Coronawörterzahl. Neu diese Woche: BA.5-Anteil, Gesundheitssteuerung, Meldehäufigkeit, Sommerregel, Wechselarbeit...

 

03.06.2022

Autorfiktion
Azurstern
heimlich
himmlisch
Lagune
Lasurstein
präsenzpflichtig
preispoetisch
Zitatenschatz
Zypressenlabyrinth
...
Am gelben Bahnsteig gegenüber
am grünen Bahnsteig etwas später
sind seine Augen blau
so realitätsdurchlässig
weil es Wirklichkeit gibt

"Die Postkarte, die ich von nun an als Schablone verwende, um die Postkarten zurechtzuschneiden"
[ www.coderwelsh.de/2022/06/safe-harbour-of-unconsiousness/ ]

 

02.06.2022

Entgegensprechen:
entgegensehen
entgegenschweben
entgegenkommen
entgegenschlagen
entgegenkrümmen
entgegennehmen
entgegenstemmen
entgegenwirken
entgegenlachen
entgegentragen

Erinnerungen.

Evangelisches Feldgesangbuch
Ich bin Soldat mit festem Mut...........67
Ich singe dir mit Herz und Mund.....23
Ich weiß, woran ich glaube.............24

 

01.06.2022

Singet Vivat
Lasset heute
Vorwärts heilig
Jetzt wohlauf

Ob der Mai wieder kommt? Nun ist er vorbei. Milliarden Menschen, Zehntausend Namen, wenn einer geht, kommen bald zwei.

 

31.05.2022

Eine Frage weiß nicht
Das Maß wird sehen
Das Wesen flieht nicht
Ein Tier ist nie allein

L&Poe. ..."wenn man das Kürzel auf Englisch spricht: L'n Poe, Allan Poe"
[ lyrikzeitung.com/2022/05/31/lesetabu-ulysses-1-3/ ]

"Der Satz mit 99 Fußnoten"
[ signaturen-magazin.de/jari-niesner--der-satz-mit-99-fusznoten.html ]

 

30.05.2022

Wer zaubert, fordert, triumphiert
Wer stürmt und nimmt, bekommt Prozent
Wer stirbt, der bleibt
Wer glaubt, verbietet
Wer trotzdem startet, wird getötet
Wer heißt, der horcht
Wer unterliegt, verliert, lehnt ab, warnt, kritisiert
Wer fehlt, der fällt
Wer haftet, hilft, fast Tritt und baut erneut
Wer kauft, kann Wissenschaft und Kunst
Wer siegt, hat Zeit
Wer Zukunft hat, wirft in den Ring und kämpft
Wer keine hat, ruft, klagt, erwägt
Wer widerspricht, droht, sucht und zieht umsonst
Wer küsst, der ruft den Staatsanwalt zur Sicherheit
Wer führt, der fährt fast selbst
Wer friert, ist kalt

"Eventually I learned not to write poems but to type them"
[ poetrysociety.org/features/in-their-own-words/brandan-griffin ]

 

29.05.2022

Abschnitt Abstand
Apotheke
Aufprall Bäume
Bücher Dichtung
Dunkelkammer
Fahrrad Farbe
Flechtwerk Fließband
Etikette
Fremde Gasse
Hallen Keule
Kiefern Krähen
Komponenten
Kühlung Kunde
Letter Lyrik
Modellierung
Mittel Praxis
Rhythmus Satzbau
Technik Teppich
Tiefe Umwelt
Wurzel Zyklus
Produktion

"Sprachliche Interventionen dienen dem Empowerment"
[ babelwerk.de/essay/offen-fuer-neues-maschinelles-und-inklusives-uebersetzen/ ]

 

28.05.2022

Niemand ist dein Freund
Darauf antwortet dieses
Kleine Vögelein

Update Corona-Wörtersammlung: Corona-Gefängnis, Dreifachgabe, Impfanerkennung, Krisenorgan, Maßnahmenherbst, Vorvariante...
Und Maskennazi. Der schleicht sich an, ertappt die Nacktgesichter. Überhaupt Nazis. In der Corona-Liste finden sich neben dem Coronazi (Corona-Nazi) und der Corona-Nazifizierung bisher diese Nazi-Komposita: Grundrechtsnazi, Impfnazi, Querdenkernazi, Wissenschaftsnazi, Nazigrippe und weiteres aus dem Umfeld, Corona-Blockwart, Corona-Endlösung, Corona-Gleichschaltung, Corona-Sonderbehandlung, coronafanatisch, Impfbannführer, Impfpimpf, Impfschutzzersetzung, Intensivselektion, Maskenmädel, Maskenschande, Schutzschaffende... Die stammen meist, aber nicht immer, aus der Querdenkerecke. NS-Vergleiche boomen seit Jahren - bis zur Nazi-Inflation heute. Warum das bedenklich ist, erklärte die Sprachwissenschaftlerin Marie-Hélène Pérennec bereits 2008, "Folklore":
[ hor.de/get/zitate/Perennec_Nazi-Vergleiche.pdf ] (Kopie)

 

27.05.2022

"Genial", sagt einer. Und der es hört stellt sich für sein Selfie vor einen Spiegel, denn das Geniale wird wohl hinter ihm stehen.

Die Muezzin ruft
Der Glocken läuten
Die Kaugummi klebt
Der Socken stäuben
Wer ist vorbei
Wer waschen die Ohren
aus mit den Fäusten
Wer hören uns zu
Ja: Schreib nicht, sprich

"There's nothing more disturbing and relatable than a fight between people who love each other"
[ aeon.co/essays/how-to-write-a-hollywood-blockbuster-with-aristotles-poetics ]
tat art fall zahl sinn ton vers form furcht ort grund glück selbst kunst

 

26.05.2022

"Mögest du in interessanten Zeiten leben, auch bezeichnet als Chinesischer Fluch" [Wikipedia]. Nun tu ich das und - es ist langweilig. Jahrtausende alte Erfahrungen werden aufs Neue durchlebt. Die Rollen sind verteilt, die Protagonisten haben ihre Plätze eingenommen und sagen Texte aus der Antike auf, die ich in meiner Jugend las. Zu viele meinen, sie wären die Guten oder auf dem richtigen Weg. Die bösen Bücher, alles gespoilert. Schauspieler sind wir in einem uralten Stück. Krieg, Teuerung, Dürre, Seuche und Flut. Tiere sehen uns zu und wundern sich nicht.

"Mancher sagt, ein Wagenheer sei das Schönste auf der schwarzen Erde, und mancher: Fußvolk, mancher: eine Flotte; ich aber sage: das, was man lieb hat." [Sappho]

"Das Herz in Liebesgedichten deutscher Dichter und Dichterinnen"
[ www.deutsche-liebeslyrik.de/herz_gedichte.htm ]

 

25.05.2022

Zweifel bei der Gesprächstranskription. Hat es wie geschrieben stattgefunden? Vor mir drei junge Spaziergänger*innen. Zwei Frauen im Gespräch voran, ein Mann, sich eine Zigarette drehend, hintenan. "Sieh mal", sagt eine, "die haben einen Bagger." Sie zeigt auf ein Gütle (ein kleines schwäbisches Gartengrundstück). "Er heißt Lieselotte ", sagt die andere, "das ist ein Die-Bagger." Und er, der Mann, blickt auf und fragt: "Was ist ein Debugger?" Die Frauen lachen, "Nerd." Dann sehe ich sie auch, die Baggerin, auf der ihr Name steht.

"Was geschah am Tübinger Wittgenstein Archiv?"
[ dspace.ub.uni-siegen.de/bitstream/ubsi/1540/3/WPS_13_Erbacher_Das_Drama_von_Tuebingen.pdf ]

 

24.05.2022

Pandemiewortschatz künftig mit Affenpockenwörtern? Bislang nichts Neues in Sicht. (Fehlwirt ist nicht neu.)

Morgenfriede, Kindergarten
Knabenträume, unvergessen
Lustentzündet exerzieren
Handgranaten hochgeworfen
Schlachtgetümmel sondergleichen
Kinderzimmer, mittagsstill »

 

23.05.2022

Ich mag die Verrückten, nicht aus Mitleid, aus ästhetischen Gründen, weil sie, wie deplatzierte Möbel, ein Stuhl auf dem Bett zum Beispiel, zum Staunen anregen, und ich frage sie gern, wer sie verrückt hat, weil sie darauf meist traurige Geschichten erzählen, die ich mag, weil ihre Schönheit ohne Wortwitz daherkommt und die Süßstoffsüße von Katzenfotos, die eine Zeit lang geteilt wurden, bevor meinende Bilder sie ersetzten, mit beliebten Wörtern oder Sätzen verzierte, ein Geschrei zu tragen, wie es den Verrückten ganz fremd ist.

Die Geschichte ist wieder da. Neustart. Neu: Der ungewisse Ausgang. Und Zeitlichkeit. Bisher gab es Geschichte wohl nur im Raum. (AS)

 

22.05.2022

"Poets don't need to be visual artists to create NFTs"
[ mpost.io/into-the-literary-metaverse-how-poets-are-joining-web3-and-creating-a-new-era-for-writers/ ]

Sprache ist nur ein Spiel
vielleicht
der Klang eines Menschen
Geräusch
dem gehorsamen Ohr
frei
für fremde Zwecke
Mut
einem bangen Herzen
Geld
den Prospektoren
wenn Mut keiner ist

 

21.05.2022

aufzubauen positive
konstruierte sogenannte
altbekannte widerlegte
ungeimpfte unhaltbare
allgemeine aktuelle
spielerische öffentliche
einheitliche... weitermachen
("Der, zugegeben, kontraintuitive Narrativ dieses Momentums" enggeführt)

Wieder mehr »Coronawörter: Atemprofil, COVID-19-Signal, Fieberfallzahl, Hustenchor, Impfschuss, Maskenqual, Overtriage...

 

20.05.2022

Am Bahnhof. Ein fast guter Straßenmusiker, Saxophon, fordert einen betont betuchten Herrn auf, bei der Kunstförderung "die Führung zu übernehmen." Und es klappt. Sogleich tritt eine Dame vor, die einen Schein in seine Schachtel schmeißt und spricht: "Das übernehme ich."

"Das Theater ist das Medium zur Krise."
[ kure.hypotheses.org/1096 ]

 

19.05.2022

Blumenstrauß

"Vor fünf Jahren, am 19. Mai 2017 starb Stanislaw Petrow im Alter von 77 Jahren in Frjasino."
[ heise.de/-7096489 ]

 

18.05.2022

Selfiekultur. Wo sonst ist es so leicht, Analyse durch Vorurteile zu ersetzen und das Resultat doch als Wissenschaft zu verkaufen? Selbstbilder also der Scharlatane, daran man sie kennt.

Vierzig Liter Erde (Standardpackung) aus dem Gartencenter füllen genau zwei Zehn-Liter-Eimer, sechzig Liter (Großpackung) drei.

 

17.05.2022

Rauschgolden Vlies vom Kalb
all Eselohren
Ruf wie Soldaten Zinngeschrei
stabile Isotope
hell schimmernder Brust
 
Lebendiges Silber der Bote
bleiern zu Hause das Ohr*

"Die vier Jahreszeiten", Kammerchor Reutlingen in der Stadtbibliothek. Mit Gedichten.
[ www2.stadtbibliothek-reutlingen.de/-1/veranstaltungen/die-vier-jahreszeiten ] [ www.kammerchor-reutlingen.de ]

*** 25 Jahre frichtle.de.

 

16.05.2022

Digitalisierung
effizientere
innovativere
Ungerechtigkeiten

 

15.05.2022

Aberglaube
Bauarbeiten
Campingführer
Deckenlampe
Energie
Fantasie
Galaxie
Industrie
Kryptowährung
Schornsteinfeger
Volksverhetzung
Waffenstillstand

Unvergessen: Der unbekannte Soldat.

 

14.05.2022

Wenn man die Wahrheit sehen könnte, gäbe es keinen Streit. Aber die Wahrheit sieht man nicht, sie hat keine Gestalt und keine Farbe. Man hört sie nicht, die Wahrheit ist lautlos. Sie ist nicht warm und ist nicht kalt und riecht nicht, hat keinen Geruch und keiner haftet ihr an. Man kann die Wahrheit weder verbergen noch aufdecken, obwohl das mache behaupten, man kann sie nicht befreien oder unterdrücken. Vor allem aber hat die Wahrheit keine Freunde. Zwar nennen sich manche Freunde der Wahrheit, sie aber hat noch nie einen Menschen Freund genannt. Wie auch? Die Wahrheit spricht nicht. Nicht zu uns, den Menschen. Wir haben uns die Wahrheit ausgedacht, aber sie denkt uns nicht. Wir kennen sie nicht. Die Wahrheit kann man nicht kennen. Aber man kann sie besitzen, das schon. Man kann sie sich zu eigen machen. Zu Eigentum. Dann wird uns die Wahrheit wie des Kaisers neue Kleider aus Andersens Märchen: Immer noch unsichtbar, aber doch da. Die Wahrheit ist: Eigentum des Kaisers. Diese Wahrheit kann man bewirtschaften. Die Lüge kann kein Mensch besitzen, darum ist sie nichts wert.

"Generation Z marschiert" / "Autoantikörper" / "das Pippi-Langstrumpf-Lied"

Coronawörter: Coronarr, Ex-post-Triage, Frühlingspause, Lockerland, PostVac-Syndrom, Schreichor, überschwellig...

 

13.05.2022

"Für die Zeitgeschichte tun sich hier Möglichkeiten für neue Narrative auf"
[ docupedia.de/zg/Tanner_anthropozaen_v1_de_2022 ]

Artikel Absatz Satz sowie
Gefahr Gesetz Mai PDF
eingefügt drei selbst Bezug
Fall mahnende Beschränkung darf
Feststellung Existenz gemäß geändert
Monat Bestand privat verpflichtet
zudem soweit Ergänzung Falle
neu klausuliert Begriff erforderlich

 

12.05.2022

"And here we have one obvious problem with the poetry of witness, which is that the poet's voice necessarily imposes itself as the voice of the oppressed, always a dubious proposition."
[ thepointmag.com/criticism/false-witnesses/ ]

Pro Zeile ein Eigenname. "Zeitungsniveau."

 

11.05.2022

Viele neue Hunde auf den Wiesenwegen in den letzten beiden Jahren. Nun sind sie wieder fort, nimmer gesehen. Wo sind sie hin?

"Er ist ja so ein Lieber." - "Sie." - "Komisch. Heute legen alle Wert auf das Geschlecht. Früher sagte man immer nur: Der Hund."

 

10.05.2022

Ich alter Kerl rauche vor der Haustür. Junge Nachbarin mit Kinderwagen kommentiert: "Ich arbeite am Leben, Sie am Tod." - "Beide gewinnen", sag ich. Sie schüttelt den Kopf, blickt finster. "Ich fürchte, der Tod gewinnt."

Apropos Nachbarn: Etwa ein Drittel in unserem Viertel hat nun einen Elektro-Zweitwagen und bei den Firmenwagen (Drittwagen) ist deutlich mehr als die Hälfte ein Hybrid. Nur bei den Fahrrädern kommt die Energiewende kaum voran, fast alle strampeln noch selbst.

Wieder bloggen?

 

09.05.2022

EcoSomatics "montage essay"
[ jacket2.org/article/ecosomatics-archive ]

Auto und Alkohol, die Symbole der äußeren und inneren Freiheit. Man sieht: Vollständige Freiheit ist nur in Sicherheit möglich, der der Promillegrenze.

 

08.05.2022

So liebt dich keiner
All die Tage und Nächte
Lügst du schon wieder

Augenfälscher, Druckversteher, Nasenkrümmer, Ohrenschmuggler, Wärmeleugner, wunderliche Leibesleute.

Wörtlich: Der grüne Daumen. Wenn man keine Gartenhandschuhe trägt. Besonders im Frühling.

 

07.05.2022

Herr Herr. Herr ist ein durchaus häufiger Nachname, Frau nicht.

In der Gedichtsammlung: Elisabeth Fuhrmann-Paulsen (Gemeinfrei 2022)

Ein paar neue Coronawörter: Behandlungskette, Pandemieroutine, Schläfervirus, Turbokrebs, volksfestrelevant...

 

06.05.2022

"Zum Stand der Theaterkritik"
[ nachtkritik.de/index.php?option=com_content&view=article&id=20942 ]

"Das habe ich für mich geschrieben." Das Werk gefällt. Nur manches nicht. Das, was dem Dichter das Liebste ist.

 

05.05.2022

"Cynicism is a kind of negative fairy tale"
[ www.raptitude.com/2022/05/cynicism-is-boring/ ]

Es gilt das gesprochene Wort. Nicht die Transkription. Aufschreiben ist Missbrauch, Verrat.

 

04.05.2022

Sankt-Petersburg 2018

"but I have photos"
[ reckonreview.com/not-everything-is-gone-forever/ ]

 

03.05.2022

Es ist der Löwenzahn und nicht die Sonnenblume.

Unausweichliches
Normalitätsbedürfnis
Dominoähnlich

 

02.05.2022

Atom
Kondom
Roman
Uran
-
Arznei
Tabak
Gebäck
Besteck

"Der westliche Urknall" (Physik)

 

01.05.2022

"tat tut FJD". Tatsächlich.
Raubkopien, mp3. Punk. Ahoi!
1. mp3 Manchmal des Nachts
2. mp3 Zwischen 2 Strassenbahnen
3. mp3 Das gelobte Land
4. mp3 Der Bauchladenmann (Metall Rollschuh Version)
5. mp3 Hochzeit (polanova 14.2.14 Constellation)
[ jehovatapperwer.bandcamp.com/album/preachin-the-punk ]
[ www.tatendurst.org ] [ jehovatapperwer.bandcamp.com ] [ thepaepsipunx.bandcamp.com ] [ thechurchofmarkesmith.bandcamp.com ] / & [ www.abschreck.com ]

Wrooom! Rocker*innen. Farben zeigen. Keine kleinen Hunde überfahren. "QR-Code auf dem Backpatch - spinnst du?" Maifeiertag. "Reichtum heißt, mehr zu haben, als man erarbeiten kann." Zum Beispiel einen Zweizylinder-Boxermotor mit 110 PS. Erwirtschaftet. "Contra-Motor." Dieser Benz nannte auch das allererste Serienauto: Velo.

 

30.04.2022

Coronawörter-Update: aufboostern, Freitestungspflicht, Impfschadensfall, Kleinkindvakzin...

 

29.04.2022

Rinde

Das Rumpelstilzchen
Sonst ist keiner gekommen
Im Nieselregen

 

28.04.2022

"Altersrekordlerin"

 

27.04.2022

"Maler können das Malen malen." Und Dichter und Dichterinnen können das Dichten bedichten. Wie aber stellen Musiker und Musikerinnen musikalisch das Musizieren dar?

leuchtend
schweifend
sich wandelnd
weiß
über sich hinaus
darüber hinüber
lichtüberflutet
einstimmig
leitmetaphorisch

 

26.04.2022

O Erde, o Ego, o Sonne!
Die Nacht kam ins Herz mir, in meines,
am Tag warten wir Menschen im Mond,
sonst sähst du das Blut in den Mündern
und niemand hätt' Lust auf die Wörter
der Götter. Die töten die Liebe
am Abend, singend: Das tut uns leid.

Ex-Monothema Corona. Wörter: Home-..., Test, Maske, Maßnahme, Lockdown. Ex-Monomeinung Impfung. Oder nicht. Beides. Corona-Leugner, Impfgegner. Wellen, Variantennamen.

 

25.04.2022

"Das sind nicht die Zeiten für Joints, das ist die Bierzeit."

 

24.04.2022

"He passed more than a year ago. Angelo, my canine friend"
[ slvhermit.tumblr.com/post/682191000830164992/slvhermit-in-addition-to-the-artwork-the-text ]

Herbert W. Franke: "Wobei ich den analytischen Teil beim Künstler sehe, die Erzeugung von Zufall jedoch bei der Maschine"
(Ich nicht. Bei der Analyse hilft die Maschine wie tausend Hiwis, der Zufall hingegen ist Feigheit. Besser: Der Mensch*)
[ heise.de/-6670932 ]

 

23.04.2022

Wörterliste: Tod im Theater

Coronawörter-Update: Frustinzidenz, Impfsyndrom, Testreduktion, Vorsichtsmodus, XE-Fall...

 

22.04.2022

dies greif
feiges dir
des eifrig
erdig fies
der seifig
greif dies

 

21.04.2022

Die Fahne weht noch
Hält das schaurige Haupt hoch
Keinem mehr sichtbar
In der Mitte des Marktes
Und ordnet das Jahr

 

20.04.2022

"Wir werden unser jugendliches Ich für immer um die rauschhaften Lektüreerfahrungen beneiden, die im Erwachsenenalter durch die Fähigkeit zunichte gemacht wurde, von schlechten Büchern peinlich berührt zu sein."
[ www.getrevue.co/profile/KulturundKontroverse/issues/bucher-falsch-erinnern-1131064 ]

 

19.04.2022

Gerechtigkeit dem losen Herz! Den Tod!

 

17.04.2022

"Ungeimpfte Pazifisten"

 

16.04.2022

Wochenupdate Coronawörter: Abwesenheitszahl, Corona-Unrecht, Genesungsregel, immunlogisch, Osterfreiheit...

 

14.04.2022

Süßstoff
Waschmittel
Tötungswerkzeug

Om
Icon
Ikarus
Delta

 

13.04.2022

Zum Wort fällt ein Wort ein, nicht irgendeins, Erlesenes, zum Klang eines Wortes der Klang eines anderen Wortes, viele verwoben zu einem melodischen Hörspiel - da ist die Bedeutung der Wörter Teil einer Kette, die sagt: Trage mich.

{a, ai, ä, e, ei, o} | {au, i, ö, u, ü}

 

11.04.2022

"Ein herrenloses Feld ist eine Wiese." Und später ein Wald. Wenn aber ein Herr kommt, wird aus Wald oder Wiese wieder ein Feld. Oder ein Baugrund. Das ist die Herrlichkeit vor der Natur, die Benennung, die Ordnung, die Bepreisung, die Verwaltung und Rechtsprechung, die Übernatur. Das Licht der Stadt, die Nährstoff, Baustoff, Kleidstoff, Brennstoff, Heilstoff hat.

b..., F, gl, H/h, K/k, L/l, R/r, Schl/schl, S

 

09.04.2022

Apokalyrik, Apokalyriker*in, Apokalyrisierung, Apokalyrismus, apokalyrisch... Jedoch: Der Mensch stirbt nicht am Wort allein.

Wochenende »Wörterupdate (coronaklamm, Herbstkonzept, Superabschreibung...)

 

07.04.2022

Das gab es
Die Romantik
Das Wandern
Den Buchklub
Die DVD
Die richtige Richtung
Die Gewohnheit
Den Magen
Und Größe
Riesige Künste
Den Bahnhof
Den Hafen
Sindbad
Magellan
Einen Planeten
Eine Polina
Eine so fröhliche
Und andere
Das ist wahr

 

06.04.2022

"Die Vorstellung, sich etwas nicht vorstellen zu dürfen, scheint absurd im Architektenwesen der Literatur."
[ volltext.net/texte/valerie-fritsch-welche-geschichten-darf-man-erzaehlen/ ]

Kaum frische Wörter aus dem Corona-Raum, mittlerweile scheint alles coronamögliche gesagt und geschrieben. Ich werde die Sammlung wöchentlich weiterführen, nicht mehr täglich. Ein Nachtröpfeln noch. Heute gesehen: XE-Variante (Omikron-Kombi BA.1+.2). Nicht in der Liste, da nur eine Quelle. Mit X beginnt bisher kein Corona-Wort.

 

05.04.2022

"Explore crypto and 'web3' in terms of the claims made about it."
[ web3.lifeitself.us/claims ]

Fractio, fractionis, lat.: Das Brechen, Zerbrechen. Verb: Frangere. Nicht Verbrechen. Verwendung z.B. in Fracking, Aufbrechen des Bodens, oder in Fraktion, Bruchteil. Mach' kaputt, was dich kaputt macht. Der Spaltpilz. Aber auch Wissen: Was bricht, gibt preis. Oder Symbol: Die Scherbe als Ausweis. Anders: Torso, der.
s.a. Bruchschokolade

 

04.04.2022

Bildung in Deutschland
Diese heutige Jugend
Ist wahr und deshalb
Vorzeitiger Ruhestand
Tastend statt sehend
Unnahbar elegant und
Wechselt die Farbe
Im Nachrichtengelände
Fällt schwere Erde
Ein absurdes Gebäude
Sieht aus wie alle
Das war ihre Befreiung
Nächtlicher Weile
Die Wolken verziehen sich
Das leugnet niemand
Die Silhouette verblasst
Sie atmen durchs Dach

 

03.04.2022

Georg von der Vring
ein tänzchen
 
  can i ballistik studirn
  can i bal schiess
  canibalistisches Weltzil
  can i bal lern
 
  calibanausische zeiten
  can i bal faustisch bedräng
  can i bal mystisch verank
  can i ballistisch schraffirn
 
(Georg von der Vring: Die Gedichte. S.498. Ebenhausen 1989)

 

02.04.2022

Aschenkasten
besser
Abfuhr
doppelt
fertig
Glutenkiste
hinter
Herzen
sitzen
Tiere
Farbpalette
Aktenshredder

Frisch von der Front
[ der-goldene-fisch.de/ping/ ]

"Beim Zurückblättern jedenfalls, und das mache ich jetzt mit System, ist dort häufig eine große Fremdheit, ist die Frage, wer das eigentlich gewesen ist, der hier diese ganzen Texte geschrieben hat. Ich war es nicht."
[ www.coderwelsh.de/2022/03/als-waere-nichts-gewesen/ ]

 

01.04.2022

Die zwei Geschlechter der europäischen Kunstgeschichte (in Museen erwandert): Das bekleidete und das nackte.

Abendliche Augensterne
Eheleute einzutreten
Honigsüße Horizonte
Selbstverständlich Sommerwinde
Unbefangen unversehens
Veratmete Vergangenheit

 

31.03.2022

"Fallende Masken"

Unabhängige
Atemwegsdiagnostik
Kondensstreifenfrei

Coronawörter: Hotspot (das Wort) statt Booster. Sogar den Hotspotbooster gibt es nun, die Hotspotregel zum Freedom Day.

 

30.03.2022

klär stell
wart halt
lös zieh
fahr hol

 

29.03.2022

Du musst ein Popstar sein,
sonst bist du ganz allein.
Sei Poppstaaaaaar♪

 

28.03.2022

Ich sehe Rauch, ich höre Donnergrollen,
ich denke auch, was viele denken wollen,
dass es nun wieder wie Corona ist -
TV hat Recht, es irrt der Onanist.

 

27.03.2022

"Ich bin leider kein Ilja Ehrenburg"
[ www.elfriedejelinek.com/f-ukraine.htm ]

"Menschen, die diese Meinung vertreten, meinen auch..." das Gegenteil, z.B. dass zum Schutz des Lebens in der Pandemie die Freiheit zurückstehen müsse und dass im Freiheitskrieg Leben zu opfern sei.

 

26.03.2022

Abendsendung
allertiefste
Bandenköpfe
befehlsbereite
Deutungshoheit
gewaltbehaftet
Hinterlande
kunstverschönter
Landschaftsbilder
Liederkanon
Morgenglocke
raumerfrischend
Sonnenstrahlen
Spitzentöne
Stellungskämpfe
Straßenkreuzung
Tachometer
unverhohlen
Werksdurchfahrten
windgeschützte
Wolkenwagen

 

25.03.2022

"I like how wearing perfume extends your personal space."
[ www.theparisreview.org/blog/2022/03/23/how-to-choose-your-perfume-a-conversation-with-sianne-ngai-and-anna-kornbluh/ ]

Pandemiesprache Emojis, maximale Distanz.

 

24.03.2022

Hundert Arten AHA zu sagen.

 

23.03.2022

Basisschutz März Tankrabatt
Raps Einkaufszentrum Hafenstadt
Zivilisten Radweg Angriffskrieg
Not Zeit Geschlecht
 
Senf Truppen Krankenkasse
Mehl Krieg Büro
Impfpflicht 3G Armee
Freispruch Konsum Verlauf

 

22.03.2022

Automobile
Maschinenintelligenz
Coronageplagt

 

20.03.2022

Mir ist kalt
kalt
ich friere
krank
zittern
müde
Bauchkrampf
Brechreiz
kalt
wortwörtlich
läuft es den Rücken herunter
das Kalte
ein Etwas, aber
was hat es mit mir zu tun
Dieser Körper braucht Energie
meiner
ich
oder
und
es ist kalt

 

19.03.2022

Abstand
Wir
Gleichnis
Dauernd
Abstand
Glut
Abstand
Blitzschlag
Menschen
Für
Abstand
Genie

 

18.03.2022

"Content"
[ www.abendschein.ch/content-rzbl10/ ]

  25 Jahre »Lob der Liste, Reinhold Grether

 

17.03.2022

Es ginge, sagte er, bloß um Wörter.
Nein, sagte sie, es gehe um Namen.
Wer fragte er, sagt denn nun das?
Du, sagte sie, mit diesem Satz.

Jan Kuhlbrodt: "Marx"
[ signaturen-magazin.de/jan-kuhlbrodt--marx.html ]

 

16.03.2022

"Wie sieht der Tod / für jemanden aus, der niemals still ist"
[ klagefall.de/2022/03/15/gunnar-d-hansson-olunn/ ]

Erst kam Corona und es hieß, nun könne niemand mehr Anarchist sein, die Pandemie bedürfe der Obrigkeit, sie zu bekämpfen. Dann kam der Krieg und es hieß, nun könne niemand mehr Pazifist sein, es müsse sich wehren, wer angegriffen wird, und rüsten, wer sich bedroht weiß. Und vielleicht wird morgen ein Wunder geschehen und der Satz, nun könne niemand mehr Atheist sein. Als wären Seuchen, Kriege (und Wunder) uns neu.

 

15.03.2022

Infodemische
Hallelujagesänge
Freundpropaganda

 

13.03.2022

"Das dazu passende aktuelle Narrativ der artistic research als Freibrief für schöpferische Investigationen aller Art"
[ www.merkur-zeitschrift.de/2022/02/28/der-globus-bericht-aus-der-kunstfoerderung/ ]

Test
Supermarkt
Schnelltest
Rest
Normalität
Maske
Jasmin
Benzin
Alp
Wandernamen

 

12.03.2022

Wörter für das Irren des Gefühls?

"Weiß nicht, ob Texte überhaupt noch irgendeine Bedeutung haben können."
[ eh.antville.org/stories/2304207/ ]

"Landscape Writing" "eine Sprache für das Ausmaß der Umweltkrise"
[ www.deutschlandfunk.de/umwelt-und-sprache-landscape-writing-brauchen-wir-eine-oekologische-poetik-102.html ]

 

11.03.2022

Symbolbildbeweis
Schlüsseltexttreue

 

10.03.2022

"'Wehren', 'war', 'guerre' etc. sind mit 'verwirren' verwandt."
[ sprachbloggeur.de/node/927 ]

Pandemiepoesie, "peinlich". Kriegslyrik, "preiswürdig."

 

09.03.2022

Geistige Gewalt
Es wird eine Zeit kommen
Weich wie Vogelflaum

"Wenn wir beispielsweise nach dem Wort Impflicht suchen, erhalten wir erstaunlich viele Treffer"
(Ist die Impfpflicht das Impflicht am Ende des Tunnels?*)
[ languagetool.org/insights/de/beitrag/bindestrich-corona/ ]

 

08.03.2022

Eilmeldung
Sirene
Videobotschaft laborbestätigt
Wertewesten
Kehrtwert
Kraftstaat statt Mundwind
Herzblut statt Hamsterleben
Wörterkiste
Lebensliter
Basiswärme
Vorhang
Trommel
Traum
Stunde
Uhr
Sagten Menschen laut
Kalender
Sei Foto
Treffe Inhalt
Wegen unserer Millionen
Nachtlicht zum Ende
Schlaglicht
Funktionsraum Löwenzahn
Die Bedeutung der Bewegung
Die Feuerpause der Farbbeutel
Die Invasion der Nation
Ja Nein
Die Schattenseele der Steinzeitwortart
Menschenbeschuss
Allgemein barbarisch
Nothilfegut Morderlaubnis
Fahrradflüchtling
Schienenbrücke
Bahn
Bildblick
Gas
Hakenkreuz
Überhaupt humanitär
Sanktionsangriff
Verlusttag
Sommerwelle
Brennt Briefe
Geboosterte frieren
Begründungsfall errüsten
Kreditkartenanbieter
Dieselgeheimdienst
Flugverbotszone
Totimpfstoff
Randland
Rüstung
Biopsie
Brot
Du
In der Nachttischschublade
Die Reiserücktrittsversicherung

 

07.03.2022

-ahlenpu--le
-ahnar-twit-
-ellenra--ia
-ick-ackblit-
-wangsli-en-
-ielin-iden-
-eitski--e
-usat--ug

her hin kurz lang nie

 

06.03.2022

"This vision of language as code may already have been a significant feature of the curriculum, but it appears to have been exacerbated by the switch to online teaching"
[ www.lrb.co.uk/the-paper/v44/n04/william-davies/how-many-words-does-it-take-to-make-a-mistake ]

 

05.03.2022

Achtung Fahndung
Bange Tage
Beispiel finden
Glocken gießen
Hastig Auszug
Herzen kosten
Hirne tröpfeln
Jener Opfer
Laute Nachricht
Liebstes Ende
Meine mutig
Schärfster Westen
Solche Bande
Straßen stehen
Süßen Füßen
Töricht Freiheit
Treten sollten
Wahre Massen
Wiesen schmelzen
Wilden Tulpen

Masken fallen, Bärte sprießen.

 

04.03.2022

Der erste Eindruck
Könnte heute eintreten
Dann darf ich auch mit

 

03.03.2022

Grau ist der Weg, grün ist die Wiese.

App-Blau
Brotbraun
Dankgelb
Dienstgrau
Fluchtrot
Pflichtgrün
Rußschwarz
Wehrweiß

 

02.03.2022

"Collecting is storytelling, and your collection can be a counter narrative, an act of resistance to a monolithic past."
[ uncannymagazine.com/article/resisting-the-monolith-collecting-as-counter-narrative/ ]

 

01.03.2022

Wie sich Wörter den Händen verbinden und Sätze Fäuste formen, Bewegung, die aus den Ohren direkt in den Schlag schießt - man sieht es nie, nur kurz dieses Blitzen im Auge, wie ein vorüberhuschendes Verstehen.

"this old-fashioned idea of an enlightened public sphere, where intelligent, critical art might start a conversation"
[ www.nplusonemag.com/issue-16/essays/sadomodernism/ ]

 

28.02.2022

Weiterhin wenig Coronawörter. Kaum jemand schreibt noch über Masken und Maßnahmen. Statt dessen Waffen, Rüstung, Sanktionen, Sankt Sieg. War es das? Kommt Corona wieder? Ich solle, raten mir manche, nun den bellizistischen Wortschatz sammeln. Aber ich bin kein Sammler, habe nur nach dem Staunen über die zu spärlichen Spuren der Spanischen Grippe damit angefangen, zu schauen, was die Pandemie mit der Sprache macht. Die Sammlung, die dabei entstanden ist, war so nicht beabsichtigt. Vielleicht ist es Zeit, sie zu beenden.

 

27.02.2022

"Überall werden 'Manifeste' publiziert."
[ de.wikipedia.org/wiki/Die_Prinzipien_der_Kriegspropaganda ]

Opfersinn

Sterne genug, nach jedem Menschen einen zu benennen.

 

26.02.2022

"One might say that in his writings about the pandemic, Agamben became, sadly, an 'Agambenian.'"
[ itself.blog/2022/02/21/guest-post-eric-santner-on-agambens-pandemic-writings/ ]

Gestern vor zwei Jahren begann die Corona-Wörtersammlung

 

24.02.2022

etk. Für Hartmut Abendschein

 

23.02.2022

Weh stolze Halle
Halbverfallen niedrig Haus
Da machten wir Halt

Und aus der Werbung
Verordnungen und Taten
Man kann nur frei sein

Nun fand ich dich hier
Hätte man sagen mögen
Aber nicht etwas

 

22.02.2022

Einfach Jahr, Land, Menschen
die mögen Sicherheit, Staaten, unsere
Gewalt

Augenblicke
Räume rauschen
Düfte, Farben
Sporen wachsen
dunkle Lungen
stürzen Sterne
fremde Hände
träumen traurig
Hungerfinger
meinen Namen
Opernsänger
blähen Segel
Sommerkörper
Ufer näher
Wasservögel
Fäden finden
immer Bücher
Glühwein zwitschern
aller Menschen
Zuflucht Westwert
wegen Weichen
jetzt entfernen
jetzt entfleuchen
dann entsorgen
dann entseuchen

 

20.02.2022

"There is nothing like a pandemic and enforced isolation to really put the nail in the coffin of aesthetic detachment."
[ papervisualart.com/2022/02/18/out-of-touch/ ]

Der Artikel die vermehrt sich? Nicht in meinen Scans, nur im Corona-Zusamenhang* ein leichter Die-Überhang.
[ heise.de/-6501357 ]

 

19.02.2022

gut tot weit dicht
haft los bar frei
gleich auf kund ab

Atme hier vor tief Stich.

 

17.02.2022

"typo ermittelte die selten benutzten Worte eines Textes - die sehr häufig Schreibfehler waren."
[ www.heise.de/news/He-who-touched-it-last-owned-it-Zum-Tode-der-Unix-Pionierin-Lorinda-Cherry-6481093.html ]

 

15.02.2022

Maske, Spritze, QR-Code

Lockerungshimmel
Pandemieliteratur
Gefahrengeprägt

 

14.02.2022

Leute im Kaff, der Landrat sprach. Wart ihr auch brav? Ich sag euch was. Und redete und redete... Auf Luthers Schoß schreibt klein und groß. Und redete... In Gedichten niemals nichten, stets bejahn. Und redete. Man sagt, der liebt die Lust, zu atmen.

Meinung
Neuland
Ordnung
Zustand

 

13.02.2022

Was noch zu tun bleibt
Alles schön regelmäßig
Kranker Wollust voll
 
Verantwortungsvoll
Hast du es besser gemacht
Alles war möglich

 

12.02.2022

All die Schlagwörter, all die Verschlagwortung der letzten Jahrzehnte, Jahre verschlagwortet, Spalte um Spalte erweiterte Datenbanken, und nun werden sie alle nicht mehr gebraucht. KI.

"die öffentliche Aushandlung dessen, was als professionelle medizinische Expertise gilt"
[ blog.kulturwissenschaften.de/die-popularisierung-der-professionellen-medizin/ ]

 

11.02.2022

Sinnvoll sterben!

 

10.02.2022

Covidordnung
Impferfinder
Maske
Lockdown
Mausausrutscher
Klonschaf
Elchtest
Tränentrinker
Abstand
Führung
Volksmundkunde

 

09.02.2022

Kunsthalle: Abramović: Biografie, Bilder, Videos, Wannen voller Kamillenblüten, Reiskörnerzählen. Besser ohne Erklärungen. Selten gehe ich aus, selten sehe ich Kunst, pandemiebedingt, provinzbedingt und mit Wörterlisten beschäftigt. Es ist schön, zu schauen, was andere machen, nur habe ich selbst zu tun. Darunter leiden Gespräche - ich weiß zu wenig. Auf dem Foto: Salz.
Treppe zur Kunsthalle  [ kunsthalle-tuebingen.de/ausstellungen/marina-abramovic/ ]

Wenn die Aufzeichnungen vom Hässlichen gereinigt sind, werden die Vorfahren zu unerreichbaren Vorbildern.

 

08.02.2022

Testsieger 2020/21 ist 'Thomas M.' aus Wien mit 354 PCR-Tests, alle negativ.

"I unwittingly broke with industry orthodoxy."
[ bariweiss.substack.com/p/when-artists-become-the-censors ]

 

07.02.2022

Stopp-Corona-Tür
COVID-19 geht um.
Mit Zertifikat an der Tür geht es vorbei.

"Texting has become more popular than phone-calling, for reasons I won't claim to understand."
[ writerunboxed.com/2022/02/03/an-unexpected-gift-from-covid/ ]

 

06.02.2022

Immer mehr Wörterlisten in Werbung, Film, Spielen... (Ich bin nicht allein.) Doch die meisten Listen sind heute wohl Muting-, Block- oder Bann-Listen von Social Media-Nutzern, Wörter, die man nicht mehr hören und sehen will. Was man will, das zeigen die Statistiken der Suchanfragen: Namen.

Abstand
Deutsche
Fenster
Finger
Friedhof
Gründe
Klinik
Krypto
Lachen
Liebe
Maske
Meter
Störung
Straße
Träume
Unfall
Virus
Welle
Winter
Zwitschern

 

05.02.2022

Bevorzugung
gelegentlich
Hieroglyphen
Plastiktüten
Regentropfen
unsterbliche
Verkündigung

Wortschatz beträchtlich, Satzschatz bescheiden.

 

04.02.2022

Philipp Böttcher: "Erinnerungen an die alte Bundesrepublik in Anke Stellings Schäfchen im Trockenen"
[ doi.org/10.46500/83535085-011 ]

Im Gefühl, im Geiste, im Gespräch, im Griff. Im Grünen auf Zeit.

bist
selbst
hast
mal
geboren
nie

 

03.02.2022

Leben von Welle zu Welle. Zieh eine Karte: Quarantäne, Krankheit, Krankenhaus, Tod.
Mütze, Maske, Schal im Winter. Der Sommer wird gut.

 

02.02.2022

DU
so los
dir auch
bist ganz
ach so
----
genug kaputt
ein Kind
erzählt
ich bin
und das bist du

 

01.02.2022

Fakt, Fiktion, auch egal. Alles als Bild, Ware, Geld. Die Landkarte als Landschaft, ein Schritt, ein Cent.

Die Null-G-Bewegung. Gastronomie, Astronomie, ganz egal.

 

31.01.2022

Er habe gelebt
Und heute gedenke er
Von dir zu hören

Eine der frühen Corona-Zusammensetzungen (2020) war das Corona-Versammlungsverbot; heute kam die Corona-Versammlung dazu.

 

30.01.2022

Wenn, wie du weißt, niemand mehr da ist, keiner mehr kommt, wenn du nicht Jahre, Monate, Tage schätzt, sondern Stunden, wenn zu viel noch geräumt werden muss, nichts als Schmutz zu bleiben scheint, wenn dieser Augenblick ist: Vergiss und schau dich an.

Absichtlich rot
krank gelb
traurig blau
gegen den Nebel
kaum Grün
nur Matsch

 

29.01.2022

code coin token per

Ex-Experten, die sich nicht mehr auskennen in einer __________ Welt.

 

28.01.2022

Niemand kann glauben
Die Silhouette verblasst
Die Augen noch feucht

Ein alter Apfelbaum ragt aus einem Berg fauler Äpfel. Nun schimmelt der Stamm. Das gebe, meinte Frauchen von Zabou, ein klares Bild der katholischen Kirche.

 

27.01.2022

Albtraum
Bonus
Booster
Einmarsch
Impfpflicht
Ohne
Open
Sonntag
Vorsicht

Wählt VirologInnen mit niedrigen Fallzahlen!

 

26.01.2022

Skalpelle der Schönheit, Schläuche des Lebens... Reichtum rächt sich im Alter.

Herkunft ist die Chance der Dummen auf ein gutes Leben.

Impfwörter (Impfwort) nun bei den 1698 »Impfwörtern - und das sind nur die Substantive.

 

25.01.2022

Überall Meinungs-Teams; man meint sich dazu.
"Team Teamgeist", Team Team.

Sie küsste omikron, er küsste delta. Omilta kam und Demikron.

 

24.01.2022

Einer erzählte seine Träume. Ein Spaziergang mit Hölderlin auf der Alb, ein Picknick mit Lasker-Schüler im Tiergarten, eine Bootspartie mit der Gruppe 47 auf dem Starnberger See... Vielleicht ein Buch daraus bauen? Andere auch. Allein ich habe in 47 Jahren Traumtagebuch nie Prominente geträumt, weder lebendige, noch fiktive, noch tote. So wäre ich wohl in keinem früheren Leben Kleopatra.

"Die Probleme gesellten sich zwar, wurden aber gemeistert."

 

23.01.2022

Gedächtnis
bleibt
Gefühle
frisst
Gedanke
klagt
Gitarre
schreckt
Telefon

 

22.01.2022

herzlich
warmes
Hallo
zuhause
da
wieder
zurück
grün
Nachbar
Mensch
geheißen

 

21.01.2022

"The pixel-art aesthetic is often dismissed as a gimmicky throwback... But Yuts insists that it's a living medium..."
[ www.newyorker.com/culture/culture-desk/mapping-climate-grief-one-pixel-at-a-time ]

"Es braucht daher keine Parlamentspoetin, keine Auftragsdichtung."
  Parlamentspoetin, hm. Aber Auftragsdichtung kann jede/r brauchen.
[ www.literaturcafe.de/parlamentspoetin-fuer-den-bundestag-machen-statt-fordern/ ]

Parlamentsgesetz und Gewissensentscheidung. Plötzlich das Grundgesetz.

 

20.01.2022

Zuschauern zuschauen, ohne zu sehen, was sie sehen. Toll.

Tomate
Tapete
Teppich
Tisch
Tuch

"a little spectacle printed on paper"
[ pinaffo-pluvinage.com/Affiches-Artif ]

Die rückläufige Coronawörterliste für Corona-Reime u.a. nun auf Wunsch ohne Corona- und COVID-19-Komposita, die sowieso mit gewöhnlichen Wörtern enden, wie -Krise oder -Patient. »corona-ruecklaeufig.txt, 298 KB. Neu: Fressefreiheit..# (Versprecher, gar nicht zu Masken)

 

19.01.2022

Social Media-Trendi: "Ärzt." Warum? Weil viele Ärzt:innen schreiben, Ärzt*innen oder Ärzt_innen. Zwei Wörter, ach. Doch innen trendet nie.
iZwei: Social und Media-Trend. Nur der Bindestrich bindet. Worterntewerk.

Der Impf-Pieks - nur echt mit ie?

Freudenflieger
Sonntagskläger
Sexbots beim Geschlechtsersatzverkehr

 

18.01.2022

Genussmittelmuseum. Alkoholfreies Bier, koffeinfreier Kaffee, kokainfreie Cola, nikotinfreier Tabak, THC-freier Hanf, Süßstoff und kurz Kunst.
Feuereffekt im elektrischen Kamin.

QR-Code

"Mein Körper gehört uns allen."

 

17.01.2022

"the poststructuralist lens applied to textualism shows the relevance of literary theory in the field of statutory interpretation."
[ harvardlawreview.org/2022/01/textualisms-mistake/ ]

Meinung kostet, Fakten sind gratis. Fakten sind Werbung, Meinung ist Ware. Statt aufgeschnappt tief urgehoben - steckt da wer drin, Arbeit, Seele usw.

"Die Pflicht zum Impfen benötigt als zusammengesetztes Nomen"
[ languagetool.org/insights/de/beitrag/bindestrich-corona/ ]

 

16.01.2022

Zeigt her eure Füße, zeigt her eure Schuh' in eurem Kanal. Aber auch eure Wertsachen, eure Drogen, eure Liebsten, eure Schwächen, eure Passwörter... Tausend Einzelaufrufe, viele ganz harmlos verspielt, zusammen das große Menschenverzeichnis. Dann sehet den fleißigen Waschfrauen zu.

Unsere Erde
Nicht alles verläuft nach Wunsch
Aber immerhin

 

15.01.2022

AutorenInnen schreiben AutorenInnen, LeserInnen lesen LeserInnen.

"chosen with care and through testing"
[ blog.mozilla.org/en/internet-culture/why-are-hyperlinks-blue-revisited/ ]

Über den Bildrand hinaus
"Nicht über den Bildrand hinaus malen" (Achternbusch)

 

14.01.2022

Solange du am Leben bist
solange du lebst
solange du imstande bist
solange du lernst
solange du sprichst
solange es nichts ist
solange es nicht wahr ist
solange es vermeidbar ist
solange es dich noch gibt
soll es auch gesehen werden
sonst klappt es nie

Berufsverbot. Ein altes Wort, nun wieder da.
Neues Wort heute: omikronsch...#

 

13.01.2022

Der seit 2018 amtierende Haupt-Geschäfts-Führer des Potsdamer Bundes-Verbandes der eingetragenen Mittel-Schicht-Vereine in Deutschland und frühere Staats-Sekretär (CDU) Professor Stanislaus Müller, forderte die Vorsitzenden der gewählten Parteien des Deutschen Bundes-Tages bereits am Montag dieser Woche in Frankfurt auf, angesichts der Ausbreitung der Omikron-Variante auf den Mittel-Weg zwischen den erforderlichen Maßnahmen zur Eindämmung der globalen Corona-Pandemie und der Förderung der berechtigten Interessen von mehreren Millionen Wählerinnen und Wählern zurückzukehren. Wörtlich sagte der Mittel-Schicht-Chef unserer Redaktion im montäglichen Vier-Augen-plus-zwei©-Gespräch: "Der Mittel-Weg – das scheinen heute viele zu vergessen – ist der lang erprobte Weg des gesunden Menschen-Verstandes." In Zeiten einer weltweiten Gesundheits-Krise sei unsere Gesundheit natürlich auch ein besonders wichtiger Faktor, ergänzte der 69-Jährige. Notwendige und unverzichtbare Maßnahmen stünden für den Mittel-Schicht-Chef bislang jedenfalls nicht zur Debatte. Aber "in großer Not und in Gefahr bleibt der Mittel-Weg stets wahr", zitierte der Experte einen bekannten Aphorismus. In Hinblick auf die geplante Impf-Pflicht für einzelne Berufs- oder Alters-Gruppen mahnte der Wahl-Potsdamer im Premium-Gespräch mit unseren Redaktions-Leiter*innen Dr. Muhammadu Stadelhofer (Politik) und Claus-Preis-Trägerin Georgina Weinhaus (Wirtschaft), wieder am bewährten Mittel-Weg festzuhalten. "Das sage ich", sagte der Dreifach-Geimpfte, "ausdrücklich allen im Bundes-Tag vertretenen Parteien" und stellte unmissverständlich klar: "Ich appelliere da an ihre politische Professionalität." Schon im Vor-Jahr und im Vor-vor-Jahr habe die Politik leider den sicheren Mittel-Weg mehrfach sträflich verlassen, erinnerte Müller. [abonniere]

"Wohnnutzungsfrei" sind "Anleger-Apartments" mit "werterhaltender Wartung."

 

12.01.2022

Eine "Parlamentspoetin" soll "mit Poesie einen diskursiven Raum zwischen Parlament & lebendiger Sprache öffnen" (Göring-Eckardt), Politlyrik zu Parlamentspoesie. Parler? Mir würden die wichtigsten Wörter des Parlamentstages als Laufschrift am Reichstag genügen. Und vielleicht am Abend daraus ein automatischer Vers aufs Handy.

In angstvoller Nacht
Sonderbares Gebaren
Der Abendhimmel

 

11.01.2022

Wenn es nur darum geht, wer etwas sagt, so mögen es mir sympathische Leute sein.

-nen -enn -ser -icht -eit
-uch -ung -hen -mer -esen
-ind -ere -aben -uss -aft
-ine -ebe -iebe -ber -dern

 

10.01.2022

Schlagstock & Pfefferspray.

Komposita. Delta→ vs. Omikron↗  69 : 118.

 

09.01.2022

überrascht
überschauen
übersehen
übertrieben
überschätzen
überwinden
überzeugen
überzeugt davon
übrig bleibt
überall
überlastet sein

"Das Herz in Liebesgedichten deutscher Dichter und Dichterinnen 18. - 20. Jahrhunderts"
[ www.deutsche-liebeslyrik.de/extra_rubrik/extra23/herz_dichter_18_20_jh.htm ]

Wörterliste: Im Vordergrund.

 

08.01.2022

Es gehe darum, den Planeten zu retten, für uns, die Menschen, vor uns, den Menschen. Das komme dabei heraus, wenn man fürchtet, die Arbeit könne einem ausgehen.

Menschenwürde
ohne Vorwarnung
was ist da los
lieber Opa Karl
Wochenende
für die Kinder
oder Lockdown

Kokolorikum

Quarantäne. Quark, quarren, Quart, Quarta, Quartal, Quartär, Quartett, Quartier, Quarz, quarzen. Fontäne, Kapitäne, Täne quaran!

 

07.01.2022

Dank Digitalisierung. Gleich mehrere Exemplare drucken.

"Same thing here: The most important variable was the stories people told and the emotions they suddenly stumbled upon."
[ www.collaborativefund.com/blog/does-not-compute/ ]

Wegen Omikron. "Infizierte sind doch harmlos; Ungeimpfte sind gefährlich." (Passantin)

 

06.01.2022

Neue Wörter liegen in den Hirnen, tropfen heraus. Vielen fallen viele ein. Oder aus. Wenn eine Geläufige, ein Geläufiger eines gebraucht, wird es ihr, wird es ihm als SchöpferIn zugeschrieben. So wachsen die, die man schon kennt, und die Wörter werden kleiner.
("Ist es nicht naheliegend, dass ein Journalist, der viel schreibt, mehr Wörter erfindet als ein Handwerker, der das nicht tut?" - "Journalisten sollten nichts erfinden.")

Die Coronawörtersammlung hat nun mehr als 25.000 Einträge. Davon sind viele Wörter gar nicht neu, wie z.B. Saalbelegung, Triage oder Notfallprozedere, und nur darum dabei, weil sie vor der Pandemie sehr selten gebraucht wurden. Auch mehr als 4.000 Corona-Komposita blähen die Liste und über 1.600 Substantive, die mit Impf beginnen. Überhaupt sind die meisten dieser Wörter Zusammensetzungen längst bekannter Wörter, die man gleich versteht, wie etwa impfgeil, plexiglasgeschützt oder Wohnzimmertest. Echte Neubildungen wie covidlich, einkerzen, Hopium, Trikini sind selten.

Coronakampf-Wörter als Fundus für Klimastreitereien?

 

05.01.2022

"der resultierende Text selbst wird zweitrangig" (ein Strich von Picasso)
[ uncreative.hypotheses.org/91 ]

Regentropfen sind Soldaten
im Wasserkreislauf
sie kommen alle wieder
...#

Wasserscheiden finden:
[ river-runner-global.samlearner.com/ ]

 

04.01.2022

"olympische Blase"

Keimpflanze
schimpflich
glimpflich
Heimpflege
Geheimpfad

 

03.01.2022

Paralinguistik · Referenzmethode · Semantiksicherheit · Prozessobjektsystem · Klonblockinstallation · Wortlistenfehlerknoten

Metamorphosen
Alkoholanbietender
Sprachassistenten

"Eigenverantwortung"
[ floskelwolke.de ]

 

02.01.2022

u.a. das "Wörterbuch für Volks- und Bürgerschulen"
[ www.wittgensteinproject.org/w/index.php?title=Project:All_texts ]

 

01.01.2022

Gemeinfrei 2022: Werke u.a. von André Gide, Émile Chartier, Ludwig Wittgenstein, Arnold Schönberg, Hermann Broch...

Booster
Dezember
Feuerwerk
Geimpfte
Impfquote
Januar
Omikron
Silvester

 

Aufbruch

[Seuchenblatt (2020), Notizen 2018, 2019, 2020, 2021 (.pdf), Archiv (seit 1995), Impressum]

Links: taberna kritika, hotelmama, Klamurke, Lyrikzeitung, Sammelmappe, Rudy's Blog, der goldene fisch, Sudelbuch, coderwelsh, Deike Malerei, Chūgoku daisuki, Maier-Lyrik, Deutsche Liebeslyrik, lyrikkritik, Klagefall, Poetenladen, Signaturen, dadasophin, Metricalizer, Sprachbloggeur, litblogs, sabine vess, netzliteratur.net, tatendurst, thinkabout, Digital Diary, Moewenglanz