hor.de   |   Gedichtsammlung   |   Wörterlisten   |   Notizen
 

Notizen 2021

 

18.03.2021

Endlich wieder real life, z.B. eine Weltausstellung:
[ www.cameronwiese.com/blog/worlds-fair ]

Ich kennen einen, der macht schier alles mit dem Handy, kommunizieren, sich informieren, publizieren, buchen und kaufen, bezahlen, spielen, arbeiten, Auto und Smarthome auch. Was tut er, wenn der Akku leer ist? Er hat ein Zweitphone dabei. Die beiden werden ständig synchronisiert. Nun kommt der Impfpass aufs Gerät - braucht dann ein jeder zwei? - Warum muss der Impfnachweis eine App sein? Geht es nur darum, den Geräteverkauf anzukurbeln, den Netzbetreibern Kunden zuzutreiben oder gibt es weitere Gründe? Sicherheit? Dann müssten Geld und Personalsausweis sogleich dabei sein. Und kommt es beim Impfpass in der Praxis nur darauf an, was das Display anzeigt? Entwarnung: Der alte Impfpass gilt ja weiter. Sagt die Regierung - für staatliche Stellen in Deutschland, nicht für die Kneipe um die Ecke, den Hafen meiner Wahl oder andere Länder. EU-Impf-App und dann, hoffentlich, weltkompatibel. Wenn ich eine Verschwörung sähe, dann die, niemanden mehr ohne Smartphone herumlaufen zu lassen. Verschworen haben könnten sich: Sicherheitsbehörden, Spione, Hardware- und Dienstanbieter, Smartphonefans... oder Andreas Scheuer mit Horst Seehofer bei einem Gratis-iPhone, vielleicht unter dem Namen One Ring, vielleicht unter einem Gelegenheitsmotto wie Covid... as accelerator | as catalyst... boost | drive... DT, vielleicht 2020, gewiss nicht in Wuhan. Wahrscheinlich aber dringt einfach nur die App-Kultur weiter voran.

Kommunarden, auf zum 150ten Jahrestag!