hor.de   |   Gedichtsammlung   |   Wörterlisten   |   Notizen
 

Notizen 2021

 

11.03.2021

"Querdenken"-Gänsefüßchen, plötzlich & überall. Und greifende Lockerungen, jedoch - um sich greifende Lockerungen. Beliebter Scherz. Verschwörungstheorie: Die Viren heften sich an die Pollen und reisen durchs Land. Dann schalten die Pollen die Abwehr aus. Hatschi+
Das Geschäft mit den Coronaregeln
Fliegende Maskenhändler
Mutantenpendler
Menschen sitzen (Archivbild)
Inzidenzvirus im Variantenhoch
Schleierfahndung im Grenzbereich
Testzentrum Automobilbehörde
Sieben-Tage-Clusterkopfschmerz
Impfstreit impft Impfhoffnung
Ostern in den Sommer schieben
Für vorbildliches Verhalten genesen
Firmen erfüllen Homeofficepflicht
All you need is a vax machine

Die dritte Welle ist da, sagt Lothar Wieler vom RKI, was immer das nun bedeutet. Vielleicht, dass das Lockerungstempo sinkt. Vielleicht auch, dass ich wieder mehr zur Pandemie notieren werde. Für heute z.B., dass ich demnächst einen Kliniktermin in Tübingen habe, von wo wenige Neuinfektionen gemeldet werden, weshalb Tübingen die Geschäfte öffnet und von auswärtigen Besuchern einen negativen Schnelltest fordert, vom gleichen Tag und einer Tübinger Teststelle. Daran muss ich erst in zwei Wochen denken und sollte es auch nicht früher tun, da die dritte Welle ja vielleicht manches ändert. Und die Wörtersammlung findet kein Ende, jeden Test- und Impftag werden weitere Wörter gebastelt aus den so zahlreichen und willigen Bausteinen der deutschen Sprache. Interessant wird das erst später, Jahre später, wenn sich zeigt, was davon bleibt. Leider nicht mir. Darum bin ich froh, dass recht viele die komplette Liste herunterladen, gleich wofür sie die brauchen. Sie wird nicht verlorengehen.