ÜBER DEN LEUCHTENDE ZINNEN

UNSEREN JUNGEN UND MÄDCHEN DAS LIED
ALLEIN MIT IHRER SCHÖNHEIT
IN MAI IMMERZU NÄHERT DOCH
ALS WÄRE NICHT MAI
UNSEREN JUNGEN UND MÄDCHEN DAS LIED
KOMMENDE VÖGEL DIE FLIEGEN DAVON

DER SAND IST GLATT DAS WASSER KLAR
UND SEGNEND ÜBER ALLEM SCHWEBT
SIE KAM NICHT SIE KOMMT NICHT SIE SCHLÄFT
DIE SPITZEN VERDUNKELN SICH
IMMER SIND DIE DUNKELN ABENTEUER
TEILNEHMEND FÜHREN GUTE GEISTER

DER SPERLING ABER FLIEGT AUF UND DAVON
DENN DER WINTER DECKT DIE ERDE
DAS LAUB DES FRÜHJAHRS
DIE LUST DEN ALTEN NACHZUSTREBEN
SIE KAM SIE WARTETE BIS SONNENUNTERGANG
SCHÜTZT DIE TÄLER VOR DEM REGEN

< Neuer Versuch >