AUGENBLICKE EINER MÜNZE

UND DIE BLANKEN KNOCHEN ZU SEHN
DASS SIE IM WIND HINAUF KÖNNTEN
ÜBER DEN SÜMPFEN DER TÄLER
AUF DEM ALTEN WEG
WIE EINER DEM ANDEREN VERTRAUT
SPRECHEN DEN TON EINER MORGENGLOCKE

TRÄUME VON AUFSTIEG UND BLICK
WENN DER WIND WARM IST
FORM IST KLARE HÄRTE OHN ERBARMEN
SONNE WAR VERDORBEN ZWEI AUGEN GABEN SCHEIN
DOCH VIELE TRÄUMEN
DAS GEDICHT WAR DIE KUNST DER LEUTE

DIESE TRÄGT DEN GLANZ DES AUSWEGS
HIMMEL UND GRÄSER WOGEN
DIE WEGGEWORFENE PUPPE DES KINDES
DER UNSERS HERZENS TROST UND KRAFT
DIESE LEBENSLANGE MÜHE DER WIMPERN
DAS WASSER UND DER MOND SIND SO RUHIG WIE IHR FUSS

< Neuer Versuch >