SO ENDEN ALLE GESCHICHTEN

UND DORT AM ÄUSSEREN RAND KAHL
HÖREN DEN APFELBÄUMEN RISS WESTEN
ENTLANG BEIDER HÖHENLINIEN
INS GEBIRG AM FRÜHEN TAG
FÜR DIE EIGNER NUR ASCHE
NOCH KLINGEN TROMMELSCHLÄGE AUS DEM WESTEN

DEN FROST ÜBER DIE GIPFEL WERFEN
DA SIND IN HALL UND WIDERHALL
BERGE DECKEN DIE WEISSE SONNE
GERN DIE HOHE FAHRT DIR GÜTERFÜLLE
DEN FROST ÜBER DIE GIPFEL WERFEN
DIE UNGEHEUERLICHEN ZEICHENKETTEN

WÜRDE NUR EIN HERZ SICH VERLIEREN
SO KNÜPFEN ANS FRÖHLICHE ENDE
DOCH GRÜNT DER KAMP VOM WINTERKORNE
MIT DÜNNEREM HAAR ZU ZEICHNEN
DURCH DER AUGEN KLARES LICHT
DIE RIESELNDEN MASSEN FLÜSTERN

< Neuer Versuch >        


Ein Text aus tausend: Die Verspätung des Frühlings. Eine selektive Zusammenfassung. Eine Demonversion für Martina Kieninger.