hor.de

Notizen

Was geht?

Seufzer (ach!)
Mut (in die Brust)
Blut (aus den Adern)
die Sonne (selbst)
gen Westen
die Blätter, die Blüten
an allen Ecken
zum Ende, dahin
die Tür auf
der Tag, die Stunde (die Zeit, die Welt)
mit Blumen schwanger
ein Stern (zu den Sternen)
der Morgen
die Liebe
Gewalt
von Hand zu Hand
Heimweh
durch Reime (Wipfel, mitten durchs Herz)
ein Mann (der Narr, der Weise)
er (es)
trotzig, brausend (ostwärts)
in Trauer
aber wieder die Tür auf
ein himmlisches Licht auf
wovon eine Sage erzählt

 


©